Über mich

Graziella Anouchka Bättig

*12.02.1981

 

Beruf

Dipl. ganzheitliche Ernährungsberaterin

 

Qualifikationen

Ich kontrolliere meine Multiple Sklerose Erkrankung vor allem über meine Ernährung und mit der Unterstützung des grossartigen Homöopathen Walti Linke. Um mein Erfahrungen, mein Wissen und meine Erkenntnisse zu verifizeren und zu vertiefen habe ich den Studiengang Ganzheitliche Ernährungsberater/In  an der Paracelsus Heilpraktikerschule in Zürich abgeschlossen. Die Diplomarbeit, welche Teil dieses Studiums war, finden Sie hier.

 

Des Weiteren habe ich mich zur "Kursleiterin Basen & Fasten" ausbilden lassen. 

 

Folgende Kurse habe ich an der HPS in Luzern abgeschlossen.

Shiatsu Basic, Kochen Basic, Kochen nach den 5 Elementen und medizinisches QiGong Basic.

 

Ganzheitlichkeit

Der Begriff Ganzheitlichkeit ist von dem Abstraktum Ganzheit des Adjektivs ganz abgeleitet, das sich in der deutschen Sprache bereits vor dem 8. Jahrhundert n. Chr. nachweisen lässt. „Ganz“ bedeutet ursprünglich heil, unverletzt und vollständig.[1] Ganzheitlichkeit ist demnach die Betrachtung einer Sache in der systemischen Vollständigkeit aller Teile sowie in der Gesamtheit ihrer Eigenschaften und Beziehungen untereinander.

Quelle: Wikipedia

 

Für mich bedeutet Ganzheitlich; Weitsicht, Zusammenhang und Verständnis.

Gesundheit ist der Idealzustand Ihres Körpers, in welchem er leistungsfähig und ausgeglichen ist.

Der Zustand, bei dem Sie sich wohlfühlen und mit Freude erflolgreich sein können.

 

Interessen

Zusammenhänge

Auswirkungen

neue Medien

Yoga im Zwischenraum in Luzern

Auszeiten im Naya in Istanbul